Jetzt die Weichen für das deutsche Gesundheitssystem und die Privatbehandlung stellen: PBV-Mitglied werden und dreifach profitieren!

Die kommende Bundestagswahl wird zur Richtungsentscheidung für die Zukunft des deutschen Gesundheitssystems. Gelingt es den Verfechtern der Bürgerversicherung, an den Grundfesten des dualen Systems zu sägen, wird dies die Perspektiven der Privatbehandlung weitreichend beeinflussen.

Der privatärztliche Bundesverband lädt alle PVS Mitglieder ein!

Als Mitglieder einer PVS im PVS-Verband wollen wir Ihnen den Schritt zur Mitgliedschaft im Privatärztlichen Bundesverband so einfach wie möglich machen:

Vorteil 1: Wir gewähren Ihnen für das erste Mitgliedsjahr einen reduzierten Beitrag in Höhe von 125 EUR (statt regulär 165 EUR) bei vollem Leistungsumfang.


Vorteil 2: Der Eintrittspreis (regulär 165 EUR) für den kommenden Kongress »Tag der Privatmedizin« am Samstag, den 14. Oktober 2017 in Frankfurt am Main auf dem Campus Westend der Goethe-Universität entfällt für Sie.

Vorteil 3: Als Kongressbesucher profitieren Sie nicht nur von umfangreichen Fortbildungspunkten sondern auch von vielen eigens vom Ärztlichen Fachbeirat des Kongresses ausgewählten Innovationen für Ihre Privatbehandlung.

Verleihen Sie uns eine starke Stimme für die gesicherte Perspektive der Privatbehandlung – werden Sie jetzt Mitglied.

Wir freuen uns, Sie in unserem Kreis begrüßen zu dürfen – Mitgliedsantrag zum Download. Welche weiteren Vorteile eine Mitgliedschaft im PBV Ihnen bietet, erfahren Sie hier!

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail.

Mit herzlichem Gruß, Ihr PBV-Vorstand 

PVS-Vorteile:

• Reduzierter Beitrag in Höhe von 125 EUR (regulär 165 EUR)
• Kostenfreie Teilnahme am »Tag der Privatmedizin«
• Top Fortbildungsthemen und Innovationen für Ihre Privatbehandlung

 

 
Privatärztlicher Bundesverband • Dreisamstraße 1 • 76337 Waldbronn • Telefon 07243-715363